Kondolenztraining – wie kondoliere ich richtig?

Kurs 20/2020

Bei einer Umfrage der Evangelischen Kirche geben 30 Prozent der Befragten an, dass sie lieber kneifen, als jemandem zu kondolieren.

Wie kondoliere ich richtig? Sage ich mein Beileid, sage ich herzliche Anteilnahme, wann ist der richtige Zeitpunkt, per Brief, am Telefon? Was ist der Sinn der Floskeln, die uns so altmodisch und steif erscheinen? Wollen wir sie heute noch nutzen? Und wie schreibt man eigentlich ein Kondolenzschreiben? Wo und wie findet man gute Karten? Finden Sie Ihren Kondolenzstil, machen Sie ein Kondolenztraining!

Die Referentin schrieb als Leiterin einer Hospizgruppe pro Jahr bis zu 100 Kondolenzschreiben und entwickelte daher diesen Workshop.

Zielgruppe:
Alle Interessierten, die im Falle eines Trauerfalls zukünftig nicht wortlos bleiben möchten. 18 Teilnehmer.

Leitung:
Monika Müller-Herrmann, Psychologin, Trauerbegleiterin (BVT) und Palliative Care
Fachkraft , Frankfurt

Termin:
Samstag, 07.11.2020, 9.00 – 12.00 Uhr

Ort:
Ev. Kreiskirchenamt Gütersloh-Halle-Paderborn, Moltkestraße 10 – 12, 33330 Gütersloh

Kosten:
40,- € inkl. Verpflegung und Materialien

hier können Sie sich online zu dieser Veranstaltung anmelden: 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Wir verweisen zusätzlich auf unsere Hinweise zur Organisation.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns:

Anette Horst, Mobil: 0179 294 65 68, donnerstags von 16.00 – 18.00 Uhr
Mareike Neumayer, Tel.: 05241 708 90 44, dienstags, mittwochs und donnerstags von 09.00 – 12.00 Uhr
Elisabeth Schultheis-Kaiser, Tel.: 05241 708 90 23, montags und freitags von 08.00 – 12.00 Uhr

E-Mail: kurse@hospiz-und-palliativmedizin.de

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!