Spannende Referate und Diskussionen auf dem Hospiztag

Der 15.Gütersloher Hospiztag am 14.3.15 stand unter dem Motto „Leben bis zuletzt – Was geht, wenn nichts mehr geht?“. Um 9:30 Uhr begann die Veranstaltung mit einer musikalischen Darbietung des Klarinettenensembles der Kreismusikschule Gütersloh, das später auch noch mit weiteren Stücken durch den Vormittag führte.

Die Moderatorin Silke Schadwell vom Hospiz- und Palliativ-Verein Gütersloh e.V. begrüßte zunächst die erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Gütersloh, Frau Monika Paskarbies sowie das Vorstandsmitglied und Kassenwart des Hospiz- und Palliativ-Vereins, Herrn Arnold Bergmann. Beide würdigten die gute Hospizarbeit im Kreis Gütersloh und freuten sich über die ca. 150 Besucher, die gekommen waren.

Die beiden Highlights allerdings waren die Referentinnen Frau Maria Mascia-Papendorf von der medizinischen Fachhochschule aus Hannover und Frau Dr. Petra Anwar, Palliativmedizinerin aus Berlin. Während Frau Mascia-Papendorf in ihrer Präsentation über den Einsatz komplementärer Pflegemethoden referierte, las Frau Dr. Anwar aus ihrem Buch „Geschichten vom Sterben vor“ und berichtete dem tief berührten Publikum von ihrer Arbeit mit den sterbenden Patienten und deren Familien. Das Buch konnte während der Veranstaltung käuflich erworben werden und so ließen es sich viele Besucherinnen und Besucher nicht nehmen, ihr Exemplar von der Autorin persönlich signieren zu lassen. Die Schlange vor dem Signiertisch bei Frau Dr. Anwar nahm gar kein Ende mehr.

Alle 16 Hospizgruppen aus dem Kreis Gütersloh waren vertreten und haben sich und Ihre Arbeit an Infotischen vorgestellt. So gab es die Möglichkeit, Selbstgemachtes zu kaufen, sich in der Cafeteria zu stärken und natürlich viele gute Gespräche unter den Ehrenamtlichen aber auch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu führen.

Am frühen Nachmittag beendeten die Abschlussworte von Marcus Büteröwe von der Hospizbewegung Gütersloh einen gelungenen Hospiztag. Wir möchten uns bei allen Mitwirkenden, die den Hospiztag vorbereitet und begleitet haben, ganz herzlich bedanken!

Banner_Hospiztag

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!