Zuhause im Hospiz

Mit etwas mulmigem Gefühl fuhr ich zum ersten Mal in das stationäre Hospiz, in das mein Mann am Morgen eingezogen war. Was erwartete uns? Haben wir uns richtig entschieden? Das waren die Gedanken, die mir auf der Fahrt durch den Kopf gingen.

Als ich nach einigen Stunden das Haus verließ, fühlte ich, dass die Entscheidung richtig war. So traurig der Anlass auch war, warum wir diesen Schritt gehen mussten, so erstaunt waren wir aber auch darüber, was uns erwartete. Eine angenehme Atmosphäre, aufmerksame Schwestern und Pfleger und ganz viele Menschen, die immer für uns da waren.

Im Laufe der Woche wurde auch für mich das Hospiz zu einem Zuhause. So schwierig einzelne Tage auch waren, ich konnte mit meinem Mann dort leben. Unser Hund durfte auch mitkommen und hat auch viele Tage mit uns dort verbracht. Ich habe etliche Nächte im Hospiz geschlafen, um bei meinem Mann zu sein.

So seltsam es auch klingen mag, wir haben auch sehr schöne, intensive Stunde und Tage zusammen im Hospiz verbracht. Da mein Mann ein Naturfreund war und auch unter Atemnot litt, lebten wir die meiste Zeit im Garten. Selbst im September wurde es uns möglich gemacht, im Garten zu schlafen. Das gesamte Team kümmerte sich toll um uns. Ich fühlte mich nie allein gelassen.

Als die Bastelgruppe sich traf, um Holzhäuschen für den Adventsmarkt zu bemalen, machte mein Mann gerne mit. Sein Häuschen konnte er leider nicht mehr fertigstellen. Es steht jetzt bei mir Zuhause und immer wenn ich besonders traurig bin, schaue ich es mir an und es ist ein kleiner Trost, es bei mir zu haben. Es ist für mich zu meinem Symbol geworden für die letzten Wochen, die wir gemeinsam im Hospiz verbringen durften.


Wir bitten um Ihre Spende für ein neues Gästebett

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, online für unsere Projekte zu spenden. Um auch in Zukunft Angehörigen unserer Gäste eine bequeme und angenehme Übernachtung zu ermöglichen, wollen wir ein neues Gästebett anschaffen. Bitte unterstützen Sie uns, jeder Euro zählt!

Herzlichen Dank!

Gästebett


This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!