Bäderwechsel, Wechselbäder

Erlebnisse und Perspektiven auf einem Weg mit ungewissem Ausgang

mit der Clownin Aphrodite alias Ida Maria Paul

Ausgangspunkt der Spielszenen: eine lebensbedrohliche Erkrankung.

Die Clownin erzählt, was geschehen kann. Sie erzählt es aus der Sicht der Patientin und aus Sicht ihrer besten Freundin, manchmal vermischen sich die Perspektiven. Viele verschiedene Geschichten sind möglich: Geschichten über Begegnungen mit Ärzten, Pflegenden, Apparaten. Manchmal fühlt es sich an, als seien die beiden in den „Fängen der Medizin“ verloren gegangen.

Geschichten über das innere Erleben, über Angst, Hoffnung, Resignation und Kampf. Geschichten über die Auseinandersetzung mit dem eigenen Wert und dem Anspruch an die eigene Leistungsfähigkeit.Was heißt es jetzt eigentlich, „todes-mutig“ zu sein??

Berührend zeigt Clownin Aphrodite dieses Wechselbad der Erlebnisse und Perspektiven auf einem Weg mit ungewissem Ausgang.

Freitag, 27.04.2018, 19.00 Uhr,

Anne-Frank-Gesamtschule, Saligmannsweg 40, 33330 Gütersloh

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!