Silent Heart – Mein Leben gehört mir

7. Gütersloher Hospizfilmtage

Esther (Ghita Nørby), durch eine Krankheit dem Tode geweiht, weiß, dass ihre Zeit abgelaufen ist und möchte sich umbringen. Sie und ihr Mann Poul (Morten Grunwald), ebenfalls um die 70, versammeln deswegen ein letztes Mal ihre Lieben.

Plötzlich müssen über das Wochenende mehrere Generationen unter einem Dach miteinander klarkommen: Esthers beste Freundin Lisbeth (Vigga Bro) reist an, Tochter Heidi (Paprika Steen) nebst Mann Michael (Jens Albinus) und Sohn Jonathan (Oskar Sælan Halskov) – und Esthers andere, jüngere Tochter Sanne (Danica Curcic) ebenfalls, die ihren On/-Off-Freund Dennis (Pilou Asbæk) mitbringt.

Nach anfänglichem Streit sieht es danach aus, als ob das Zusammentreffen gutgeht. Der erste Abend verläuft harmonisch, weil sich alle zusammenreißen. Die Schwestern Heidi und Sanne haben akzeptiert, dass ihre Mutter selbstbestimmt sterben möchte, bevor die Krankheit zu qualvoll wird.

Doch werden die Geschwister immer noch so denken, nachdem Esther den tödlichen Medikamentencocktailgeschluckt hat?

Zitiert nach: www.filmstarts.de

Dienstag, 21.03.2017, Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 5,- €

In Zusammenarbeit mit dem Bambi – Filmkunst- und Programmkino
Bogenstraße 3
33330 Gütersloh
www.bambikino.de

Die Termine der diesjährigen Gütersloher Hospizfilmtage:

Ein Mann namens Ove – Montag, 16.01.2017

Herbert – Montag, 20.02.2017

Silent Heart − Mein Leben gehört mir – Dienstag, 21.03.2017

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!