Ausbildung zur Demenzbegleiterin/ zum Demenzbegleiter

Kurs 01/2016

Menschen mit Demenz zu begleiten ist eine verantwortungsvolle und kreative Aufgabe, die am besten gelingt, wenn den Betreuenden ein gutes Basiswissen über die Krankheit und deren Verlauf zur Verfügung steht. In dem 30-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Demenz haben Sie die Möglichkeit, sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen und herauszufinden, wie Sie eine Ihnen entsprechende Begleitung gestalten können.

Neben dem persönlichen Gewinn erlangen Sie mit der Ausbildung die vom Land NRW anerkannte Voraussetzung, ehrenamtlich in niedrigschwelligen Betreuungsangeboten zur Unterstützung und Entlastung von demenzerkrankten Menschen und ihren pflegenden Angehörigen mitzuarbeiten (z.B. Betreuungscafés, häusliche Unterstützungsdienste).

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus der Hospizarbeit. 20 Teilnehmer

Leitung:
Klaus Joachim Börnke, Wuppertal

Referenten:
Brunhilde Peil, Leiterin des Fachbereichs Demenz bei der Diakonie, Gütersloh
Dr. med. Herbert Kaiser, Palliativmediziner, Gütersloh

Termine:
Fr. 15.01.2016, 17.30 – 21.00 Uhr
Sa. 16.01.2016, 9.00 – 16.00 Uhr
Sa. 20.02.2016, 9.00 – 16.00 Uhr
Sa. 05.03.2016, 9.00 – 16.00 Uhr

Ort:
Wohnpark Dr. Murken, Neuenkirchener Str. 12-16, 33332 Gütersloh

Kosten:
EUR 225,- inkl. Verpflegung und Materialien

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Ambulanten Hospizgruppe Verl e. V. statt.

Melden Sie sich online zu dieser Veranstaltung an:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Wir verweisen zusätzlich auf unsere Hinweise zur Organisation.

Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter:

Telefon: 05241 7089022

Fax: 05241 7089021

E-Mail: kurse@hospiz-und-palliativmedizin.de

Unser Büro ist besetzt:

Mo., Mi., Fr. 8.00 – 12.00 Uhr

Di. 12.00 – 16.00 Uhr

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!