Aufgabe der Physiotherapie in der Palliative Care

Kurs 11/2018

Das Ziel der physikalischen Therapien in der palliativen Versorgung ist die Begleitung und temporäre Linderung von schweren gesundheitlichen Störungen in der letzten Lebensphase. Das Wohlbefinden und die Entlastung des Patienten stehen ganz klar im Vordergrund.

In diesem Seminar geht es um Krankengymnastik (passiv, assistiv und aktiv), Atemtherapie bei Atemnot, Massage bei Verspannungen und Schmerzen, Behandlung von Ödemen durch Lymphdrainage. Es geht darum, die Vielfalt der Physiotherapie in der letzten Lebenszeit vorzustellen.

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus Medizin und Pflege, die im Hospiz- und Palliativbereich arbeiten.
Dieses Seminar ist auch als Update für Palliative Care-Kursteilnehmer zu empfehlen.

Leitung:

Christine Ehl, Physiotherapeutin, Palliative Care-Weiterbildung, Gütersloh

Termin:

Mi. 12.09.2018, 16.00 – 18.00 Uhr

Ort:

Hotel Waldklause, Spexarder Str. 205, 33334 Gütersloh

Kosten:

EUR 40,- inkl. Verpflegung und Materialien

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Wir verweisen zusätzlich auf unsere Hinweise zur Organisation.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns:

montags, mittwochs und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr unter Tel. 05241 7089023

donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr unter Handy 0151 65104422

E-Mail: kurse@hospiz-und-palliativmedizin.de

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!