Hospizkurs 64 in Herzebrock-Clarholz

Kurs 07/2017

Im Rahmen dieses Kurses werden ehrenamtliche Mitarbeiter auf die Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen vorbereitet.

Sowohl die eigene Auseinandersetzung mit Sterben und Tod als auch Übungen zur Gesprächsführung, Formen der Trauer und Trauerbegleitung, Menschen mit Demenz stehen im Mittelpunkt des Kurses. Zusätzlich werden Sachinformationen zu medizinischen, rechtlichen, pflegerischen und spirituellen Aspekten in der Sterbebegleitung vermittelt.

Der Kurs findet jeweils an einem Abend pro Woche von 19.00 bis 21.00 Uhr statt. Die genauen Termine erhalten Sie bei der Anmeldung.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die sich mit Hospizarbeit beschäftigen
möchten. Es sind keine Vorerfahrungen nötig. 14 Teilnehmer

Leitung:

Monika Brinkmann, Koordinatorin, Herzebrock-Clarholz
Dipl.-Sozialpäd. Silke Schadwell, Koordinatorin, Gütersloh
Dipl. Psych. Elisabeth Schultheis-Kaiser, Koordinatorin, Trauerbegleiterin, Gütersloh

Termine:

Jeweils dienstags
Beginn: 23.05.2017
Abschluss: 21.11.2017

Ort und Anmeldung:

Hospizbewegung Herzebrock-Clarholz e. V.
Caritas Sozialstation, Klosterstr. 2, 33442 Herzebrock-Clarholz
Tel. 0157 71247337
Email: monikabrinkmann@hotmail.com

Kosten:

EUR 125,- inkl. Materialien

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!